Das biete ich, das kostet es

Faire Preise für gute Behandlungsqualität

Ich orientiere mich bei meinen Behandlungen an der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).
Private Voll- oder Zusatzversicherungen übernehmen je nach Tarif die Kosten ganz oder teilweise
Beamte sind hinsichtlich der Behandlungskosten meist beihilfeberechtigt, auch hier werden die Kosten ganz oder teilweise von den Versicherern übernommen, wenn sich die Behandlung an der GebüH orientiert.
Leistungen, die Ihre Krankenkasse nicht übernimmt, müssen Sie selbst tragen.
Genaueres erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenversicherung oder rufen Sie mich gerne an.


Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen die Kosten nicht. Jedoch können Sie selbst in Ihre Gesundheit investieren.

Die Kosten für die Behandlung können bequem bar oder per EC gezahlt werden. Laborleistungen werden direkt vom Labor in Rechnung gestellt.
Termine, die nicht 24 Stunden vorher abgesagt wurden, stelle ich mit 50€ in Rechnung.